Geschichte zu den Zimmern

Behaglich und lichtdurchflutet sind unsere Zimmer. Jedes einzelne ein Unikum, geprägt von ruhigen Linien und sinnlichem Lärchenholz. Da ein Doppelzimmer mit dem intimen Charakter eines Nests, dort ein grosszügiges Familienzimmer mit Sitznische und Kamin, das einlädt, auch einmal eine ganze Woche zu verweilen. Aus dem einen Zimmer schweift der Blick ins Städtchen mit seinen verwunschenen Ecken und den beiden Schlössern, aus dem anderen ins Tal oder in die Berge. Und das Schönste: Zusammen mit der Sonne wartet nach dem Erwachen der Duft von frisch gebackenem Brot auf unsere Gäste. Schliesslich will auch die Nase bisweilen ein wenig umschmeichelt werden. Auf Bilder an den Wänden haben wir bewusst verzichtet, lassen Sie Raum und Umgebung auf sich wirken!